Berufsfachschule I Technik Schwerpunkt Holztechnik



Ziel

Die Berufsfachschule I (BF I) dient zum Erwerb einer fachrichtungsbezogenen beruflichen Grundbildung. Sie vermittelt berufsbezogene und allgemeine Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten zur Förderung der beruflichen Handlungskompetenz und unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung eigener Lerntechniken und Lernstrategien.

AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Da die Berufsfachschule I Schwerpunkt Holztechnik das erste Ausbildungsjahr zum Tischler/zur Tischlerin ist, kann sich jeder Schüler anmelden. Die einzige Voraussetzung für die Aufnahme in die Berufsfachschule I ist das Abschlusszeugnis der Hauptschule oder ein gleichwertiges Zeugnis.
Ein Ausbildungsbetrieb oder ein Praktikumsbetrieb ist für die Anmeldung für Schülerinnen und Schüler, die bereits die Schulpflicht erfüllt haben, erforderlich.

Gliederung/ Organisation

Die Berufsfachschule I Schwerpunkt Holztechnik dauert ein Jahr und wird an der Berufsbildenden Schule Germersheim angeboten.

Pro Woche werden an zwei Tagen Theorie und an drei Tagen Praxis unterrichtet.
Die Schüler arbeiten im Praxisunterricht an einer eigenen Hobelbank in einer der modernsten Holzwerkstätten des Landes. Neben den handwerklichen Grundfertigkeiten erlernen die Schüler auch den Umgang mit unseren modernen Holzbearbeitungsmaschinen.

Vierzehntäglich besuchen die Schüler darüber hinaus einen Praktikumsbetrieb. Sollte das Verhältnis Schüler und Betrieb stimmen, besteht die Möglichkeit eines Ausbildungsverhältnisses.
Nähere Informationen und eine Liste von Ausbildungsbetreiben finden Sie hier.

Abschluss

Die Berufsfachschule I schließt mit dem Erwerb einer beruflichen Grundbildung ab.

Im Innungsbezirk Germersheim wird dieses Schuljahr als erstes Lehrjahr der Ausbildung zum Tischler anerkannt.

Weitere Informationen über den Ausbildungsberuf zum Tischler und zur Tischlerin finden Sie auch bei der Kreishandwerkerschaft der Südpfalz
www.handwerker-suedpfalz.de

Die Übergangsmöglichkeiten entsprechen denen der Berufsreife (Hauptschulabschluss). Zudem qualifiziert ein Abschluss der Berufsfachschule I mit entsprechenden Leistungen zum Übergang in die Berufsfachschule II.

STUNDENTAFEL BF1 Holztechnik

A. Pflichtfächer Wochenstunden
Deutsch / Kommunikation (K) 2
Fremdspracher (K) 2
Mathematik (K) 2
Religion oder Ersatzfach Ethik (G) 2
Sozialkunde / Wirtschaftslehre (G) 1
Sport (G) 2
Methodentraining (G) 2
Berufsbezogener Unterricht / Fachpraxis (K) 5 / 15
Einfache Produkte aus Holz herstellen (1 / 3)
Zusammengesetzte Produkte aus Holz und Holzwerkstoffen herstellen (1,5 / 4,5)
Produkte aus unterschiedlichen Werkstoffen herstellen (1 / 3)
Kleinmöbel herstellen (1,5 / 4,5)
   
B. Wahlpflichtfächer (WPF) 2
Erstellen von Konstruktionszeichnungen am PC (CAD) (G) (2)
   
C. Förderunterricht 3
   
Pflichtstundenzahl 38
K = Kernfach, G = Grundfach

ANMELDUNG UND AUSKUNFT

BBS Germersheim

Außenstelle Wörth

Paradeplatz 8

Hanns-Martin-Schleyer-Str. 3
76726 Germersheim

76744 Wörth
     
sek-germersheim@bbs-germersheim.de      E-Mail sek-woerth@bbs-germersheim.de
07274/ 7002 -0 Telefon 07271/ 9232- 0
07274/ 7002-19 FAX 07271/ 9232- 50
     

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. von 7.3o - 12.oo Uhr
        und von 12:45 - 16.oo Uhr

Mo. - Do. von 7.45 - 15.3o Uhr
Fr.          von 7.3o - 13.oo Uhr

Fr.           von 7.45 - 13.3o Uhr
 » Home » -> Bildungsgänge » -> BFI » -> Technik » ->Holztechnik