21.12.18 16:57 Alter: 90 days

Erneuter Sieg beim Fußballturnier der BBS Germersheim für die 13. Stufe des Wirtschaftsgymnasiums (WG)

VON: FRA

Diesmal fand das fest etablierte Fußballturnier der Berufsbildenden Schule Germersheim (BBS) am 17.12.2018 und 18.12.2018 – an den vorletzten Tagen vor den Weihnachtsferien - statt. Es nahmen neun Klassen teil, die sich über die Hürden der Vorrunde, des Viertel- und Halbfinales für das Endspiel zu qualifizieren versuchten. Nach spannenden und sehr fairen Spielen gewannen die Spieler der 13. Jahrgangsstufe des Wirtschaftsgymnasiums (BGYW 16_13) mit 3:1 gegen die Berufsfachschule 1 Fachrichtung Elektrotechnik (BF1 TE 18a). Die Mannschaft der Berufsfachschule 2 Fachrichtung Technik (BF2 T 18a) freute sich über Platz drei. Sie schlugen die Klasse der 11. Jahrgangsstufe des Wirtschaftsgymnasium (BGYW 18n+p) im kleinen Finale mit 5:4.


BGYW 16_13


Waldemar Bockmeyer, Reante Bähr, 1. und 2. Gewinnerteam, Felix Brewi


BF2 T 18 a


BF1 TE 18n


BGYW 18 n + p


BGYW 16_13


Axel Schöpp, Renate Bähr, Felix Brewi


Felix Brewi, Maximilian Sitter, Petra Gaisbauer, Axel Schöpp


Zuschauer


Der technisch versierte Einzelkönner aus der WG 13, Nils Gehrlein, überzeugte durch körperliche Robustheit und taktische Disziplin. Nils wurde Torschützenkönig und erzielte 14 Tore. Tolga Özkara aus der BF1 TE zeichnete sich ebenfalls durch spielerisches Geschick während des gesamten Turniers aus und belegte in der Torjägerliste mit neun Toren den zweiten Platz. Michael Schenfeld (BGWY 18n+p), Mounir Habbouchi (BF2 T), Emir Kanik (BF1 TE) sowie Alex Becker (BF1 EH) zeichneten sich ebenfalls durch ihr spielerisches Können aus. Die Mannschaft der Berufsfachschule 1 Ernährung und Hauswirtschaft (BF1 EH) stellte zwei Mädchen auf, die sich tapfer unter den Männern schlugen.

Schulleitungsmitglied Elmar Scheiff überreichte den Gewinner-Teams Urkunden und Pokale. Als Preise wurden diverse Gutscheine vergeben. Diese konnten unter anderem durch eine 100€ Spende des Förder- und Freundeskreis gesponsert werden. Die restlichen Beträge wurden durch die Startgelder der Teilnehmer finanziert.

Ein herzliches Dankeschön für ihre Professionalität gebührt den aktiven Schiedsrichtern des Südwestdeutschen-Fußballverbands Maximilian Sitter und Waldemar Bockmeyer, die seit vielen Jahren immer wieder gerne an die BBS Germersheim kommen.

Wieder war Felix Brewi federführend bei der Organisation und Durchführung des Turniers, wobei er auf die tatkräftige Unterstützung von seinen Kolleginnen Renate Bähr und Petra Gaisbauer sowie seinem Kollegen Axel Schöpp zählen konnte. Unter den Schülerinnen und Schülern der BBS und dem übrigen Kollegium gab es begeisterte Zuschauer, durchweg positive Reaktionen und Kommentare sowie treue Fans, die ihre Mannschaften lautstark anfeuerten, sodass es 2019 sicher wieder ein Fußballturnier an der BBS Germersheim geben wird.


 » Home » -> Aktuelles » ->Neuigkeit Detail