22.06.18 16:06 Alter: 90 days

Große Beteiligung zum Wohle der Kinder

VON: WH / SP

Schüler/-innen der Außenstelle Wörth der Berufsbildenden Schule Germersheim engagieren sich beim Spendenlauf für den Kinderschutzbund Germersheim


Viel Freude bei der Übergabe von 1000€



Schon 18 Runden geschafft (binär)




 

„Die Spende wird uns eine große Hilfe beim Ausbau des Kinder-Jugend-Telefons sein“, erklärte Martina Koch-Jochim, Vorstandsmitglied vom Deutschen Kinderschutzbund e. V. Germersheim. „Das Kinder-Jugend-Telefon ist eine bundesweite Einrichtung. Es soll eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche sein, die jemanden zum Reden brauchen, um bei der Bewältigung von Problemen und Sorgen Lösungswege zu finden. Dabei werden auch im Kreis Germersheim ehrenamtliche Helfer ausgebildet, um sie auf die Führung solcher Gespräche vorzubereiten. Gleichzeitig wird die Anonymität der anrufenden Kinder und Jugendlichen gewahrt.“

Am 19.06.2018 konnte Schulleiter Rainer Sprotte zusammen mit Dirk Schleicher, der den Spendenlauf mit seinem Lehrerteam organisiert hatte, einen Scheck in Höhe von 1000,- € an Frau Koch übergeben.

Erlaufen wurden insgesamt 1925,17 €. Knapp die Hälfte des Erlöses geht dabei immer zur Unterstützung der zahlreichen Projekte an den Förderverein der Schule.

Bei bestem Laufwetter beteiligten sich ca. 500 Schüler/-innen an der wohltätigen Aktion. Mit ihren zahlreichen Runden trugen sie zum großen Erfolg des Spendenlaufs bei.

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Laufes:

·         der Sparkasse Germersheim-Kandel

·         der Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz GmbH

·         der Ehrmann GmbH

·         dem dm-Markt Maximiliansau

·         der Wasserversorgung Germersheimer Südgruppe

…und den vielen privaten Spendern.

 

 


Dateien: Spendenlauf2018_4.jpg
 » Home » -> Aktuelles » ->Neuigkeit Detail